Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Warum in die Skischule?

Mehr Spaß und Sicherheit beim Skifahren

Die Gründe einen Skikurs zu besuchen liegen auf der Hand. Skifahren soll Spaß machen und Sie sollen sich sicher durchs Gelände bewegen können. Im Skiunterricht werden Bewegungsabläufe so erklärt, dass man sich bei der Technik keine Fehler einlernen kann.
Die Beherrschung des Materials und die Einschätzung der Pisten wird einfacher, wenn man dabei instruiert wird. Skilehrer und Skilehrerinnen kennen das Skigebiet und führen Sie auf Hänge, die Ihrem Können entgegenkommen. Damit wird auch verhindert, dass Sie mit schlotternden Knien in der Mitte einer schwarzen Piste zu stehen oder liegen kommen.
Wenn Sie vielleicht Ihr Können und Ihre Ausdauer nicht ganz richtig einschätzen, wird Sie der Skilehrer mit Tipps durch den Skitag führen. 

Das Aufwärmen in der Früh, der Check der Ausrüstung oder eine Pause zum richtigen Zeitpunkt - das alles trägt dazu bei, dass Sie mehr Spaß beim Skifahren haben.

Der Skikurs für Anfänger und Fortgeschrittene

Sind Sie Anfänger oder Wiedereinsteiger, so ist die Kenntnis des Materials ganz wichtig. Zu viel hat sich in den vergangenen Jahren am Materialsektor getan. Ihre Technik auffrischen oder überhaupt eine Technik zu entwickeln, können Sie mit den Ratschlägen in der Skischule am besten.
Wenn Sie schon eine gewisse Erfahrung haben, kann Ihnen der Skilehrer vielleicht doch Tipps zum Befahren einer Buckelpiste oder einer Tiefschneeabfahrt geben. Wo wir wieder bei den zwei Punkten Sicherheit und Spaß sind!

Buchen Sie einen Skikurs und Sie haben einfach mehr von Ihrem Skiurlaub.

Die Skischule ist für Kinder ideal

Wenn Sie Kinder haben, denen Sie den Skisport so näher bringen möchten, dass sie Spaß haben, führt kein Weg an der Skischule vorbei.

Tun Sie nicht nur dem Kind den Gefallen - auch für Sie bringt das eine Erleichterung, weil Kinder einem Skilehrer einfach eher gehorchen und weil die Kinder untereinander mehr Spaß haben beim Lernen.

Ein gemeinsamer Skitag mit den Kids ist für die Eltern auch lustiger, wenn die Kleinen schon einmal die Grundkenntnisse intus haben. Dann wollen die Kinder zeigen, was sie schon können und gehen mutig ans Werk.

Krönender Abschluss einer Kinderskiwoche in der Skischule die kleinen Skikanonen  dann immer das Abschlussrennen. Aufgeregt stehen die "kleinen Skikanonen" am Start und schlängeln sich gekonnt durch die bunten Figuren oder Tore in Richtung Ziel. Bei der Preisverteilung gibt's dann die erste Medaille und die wird dann auch beim Schlafengehen nicht mehr vom Hals genommen.

Das sind bleibende Erinnerungen und das sorgt dafür, dass die Kinder einen Bezug zum Skifahren aufbauen,

Neu auf skischule.co

    0

    Für Skischulen

    Sie besitzen eine Skischule? Dann inserieren Sie diese auf skischule.co für mehr Anfragen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at